Pfarre Altach:

Firmlinge unterstützen kinderspuren

 

Am Sonntag, den 22. April 2018, veranstalteten die Firmlinge der Pfarre Altach einen Stundenlauf zur Unterstützung  der Initiative KINDERSPUREN und damit des Bildungsprojektes BILDUNG FÜR AWASA, durch das 20.213 SchülerInnen pro Jahr der Schulbesuch ermöglicht wird.

 

Es begann mit einem eindrucksvollen Gottesdienst, begleitet von Gitarre und Trommel (übrigens getrommelt von dem aus Äthiopien stammenden Angelo). Die Überraschung am Ende der Messe: Pfarrer und Ministranten wechseln in die Laufkleidung mit Startnummern und eröffnen damit den Übergang zum anschließenden Stundenlauf.

 

Bei sommerlichen Temperaturen von über 25 Grad zogen rund 70 motivierte Läuferinnen und Läufer - mit dabei natürlich auch die Firmlinge - ihre Runden um die Kirche und schwitzten eifrig für die gute Sache. Auch Pfarrer Rainer Büchel zeigte sich sportlich ambitioniert, rannte fleißig mit und trug so auch als Läufer maßgeblich zum Erfolg der Veranstaltung bei.

 

Herzlichen Dank allen Firmlingen, dem Pfarrteam, Pfarrer Rainer Büchel, allen, die in irgendeiner Form mitgeholfen haben, allen Läuferinnen und Läufern und vor allem auch allen, die die SportlerInnen gesponsert haben und so den sensationellen Erlös von über 2.700,- Euro ermöglicht haben. Und das absolut Sensationellste: Die S. Jochum Stiftung verdoppelt den gesamten Erlös nochmals!

 

 

 

 

 

Impressum  |