Danke dem Hauptsponsor!

Pfarre Altach: Firmlinge unterstützen kinderspuren
in beeindruckender Weise

 

Am Sonntag, dem 31. März 2019, veranstalteten die Firmlinge der Pfarre Altach bereits zum vierten Mal einen Stundenlauf zur Unterstützung der Initiative KINDERSPUREN.


Und dieses Jahr meinte es das Wetter besonders gut, und Sonne und blauer Himmel begleiteten die knapp 80 Läuferinnen und Läufer, die - von Jung bis Alt - der Initiative der Firmlinge gefolgt waren und sich dementsprchend auch Sponsoren organisiert hatten. Besonders erfreulich: Die Firma epos-Computer hatte im Voraus garantiert, für jede gelaufene Runde einen Euro zusätzlich zu sponsern.

 

Da sich alle Läuferinnen und Läufer voll motiviert zeigten - offensichtlich hatten sie dem Aufruf der Predigt, selbst Teil von Veränderungen zu sein Folge geleistet - gelang es erstmals, die "Schallmauer" von 1000 Runden zu sprengen: 1049 Runden genau wurden gelaufen, das sind insgesamt knapp 370 gelaufene Kilometer. Damit ergibt sich, vor allem auch Dank des großzügigen Hauptsponosors epos-computer, zahlreicher privater Sponsoren und den Einnahmen aus der Verpflegung ein Gesamtergebnis von über 3.700,- Euro!

 

Ein riesengroßes Dankeschön allen, die mitgemacht haben, vor allem an die aktiven Altacher Firmlinge. Damit kann in Südäthiopien eine Menge für die Sicherung des Schulbesuchs für 21.300 Kinder getan werden!

 

IMPRESSIONEN VOM STUNDENLAUF:

Impressum  |